28.09.2020

Othello - Shakespeare

Programm

Mit OTHELLO hat Shakespeare ein Theaterstück höchster Perfektion und ein Meisterwerk dramatischen Aufbaus geschaffen. Othello ist ein Thriller, eine Liebesgeschichte sowie gleichzeitig eine Tragödie und behandelt Themen wie Rassenunterschiede, Vorurteile, Macht, Krieg und die menschliche Fehlbarkeit. Shakespeare schrieb OTHELLO auf dem Höhepunkt seiner schriftstellerischen Karriere. Dieses Stück ist in der Poetik viel feinfühliger als HAMLET, psychologisch tiefgreifender als MACBETH, ist eine Liebesgeschichte die noch fesselnder ist als die von ROMEO AND JULIET und handelt von einer herzzerreißenden Tragödie, die noch ergreifender ist als die von KING LEAR. OTHELLO ist wahrscheinlich das beste Theaterstück das jemals geschrieben wurde und wird, wie so viele von Shakespeares Theaterstücken, oft missverstanden. In dieser Geschichte geht es nicht um die hilflose Desdemona, die ihrem gewaltsamen Mann und dem verräterischen Iago zum Opfer fällt.  Dieses Werk handelt von der Faszination der Liebe, von Faszination und Eifersucht und von der Faszination und dem Tod. Die Hauptfiguren sind in einem Netz selbstgeschaffener Verstrickungen verworren, das sie sich vielleicht sogar selber herbeigesehnt haben. Othello ist der faszinierende Außenseiter, der "dunkle" Fremde, aber auch der Eroberer, der General und Anführer vieler Männer. Iago ist wohl Shakespeares tiefgreifendste Figur, ein komplexer Charakter der von seinem Neid und seiner Torheit getrieben das Wissen über seinen sogenannten "Vorgesetzten" Othello ausnutzt. Ihrem Vater zum Trotz, verfällt Desdemona voll und ganz dem Mohren und stürzt sich somit in ein Abenteuer das tragisch endet.
Bei dieser OTHELLO-Produktion führt Paul Stebbings Regie und Thomas Johnson ist für die musikalische Begleitung verantwortlich. Schon in den vergangenen Jahren haben diese beiden mit ihren HAMLET- und KING LEAR- Inszenierungen erfolgreiche Stücke auf die Bühne gebracht, die rund um die Welt aufgeführt wurden. Diese OTHELLO-Inszenierung bietet einen klaren Handlungsablauf, ist gespickt mit fesselnden Action-Sequenzen und visueller Symbolik und wird gleichzeitig von live Musik begleitet, die von den Schauspielern selbst vorgetragen wird. Es ist uns ein großes Anliegen eine originelle und wagemutige Inszenierung zu präsentieren in der gleichzeitig der Stil wiedergegeben wird, den Shakespeare zu seiner Zeit für seine Vorstellungen im Globe Theater im Sinn hatte.
 
Allgemeine Informationen

24 RUE DU CHATEAU
L-6313 BEAUFORT

Siehe auf der Karte

Datum

Montag, 28 September 2020


Startzeit

18h00


Kontakt

http://tickets.luxembourg-ticket.lu/29830